Schungit und die Zirbeldrüse

Die Zirbeldrüse

Dieter Broers ist Wissenschaftler und hat mehrere Bücher über die Zirbeldrüse geschrieben. Er hat nachweislich den Zusammenhang zwischen elektromagnetischen Feldern und den Einfluss auf unsere Zirbeldrüse festgestellt. Nachzulesen in Teil 1 bis 3 seiner Bücher angefangen mit "Der verratene Himmel". Diese Fakten wurden in seinen Büchern auch kommentiert.

Wer sich also W-LAN, LTE, 5G entgegenstellt - gleich in welcher Form - kann davon ausgehen, dass er dazu beitragen kann, seine Zirbeldrüse nicht weiter zu verkalken, sondern sogar zu entkalken, um die Funktionsfähigkeit zu steigern.

Zirbeldrüse und Schungit

Darum gibt es einen indirekten Zusammenhang zwischen Schungit und Zirbeldrüse: Schungit kann elektromagnetische Strahlen harmonisieren und die Zirbeldrüse vor schädlichen Einflüssen schützen. Die Zirbeldrüse ist eines der wichtigsten Organe.

Warum die Zirbeldrüse so wichtig ist, habe ich in einem Seminar von Irina Lang erfahren. Die Menschen haben über Jahrzehnte verlernt mit intuitiven Wahrnehmungen zu leben und anzuwenden.

Ihr Buch kann ich Ihnen wärmstens empfehlen. Noch empfehlenswerter sind ihre Seminare.

Hier der Link zum Buch

Über Irina Lang

Sie ist Heilpädagogin und Heilpraktikerin für Psychotherapie (HpG) und Leiterin der Akademie für personenzentrierte Psychotherapie und Beratung. Auf interdisziplinärer Basis erforscht sie seit mehr als 25 Jahren Bewusstseinsebenen des Menschen, zu denen es bisher keinen rationalen Zugang gab.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.